Neues Projekt

Sextaner klettern erstmals im Waldhaus Kleve

Die neuen Sextaner der Gaesdonck haben einen Ausflug in den Kletterpark am Waldhaus der Caritas in Kleve gemacht. Er dauerte einen ganzen Schulvormittag. Die Idee dazu hatte Frau Kramps, die Klassenlehrerin der 5c. Der Gaesdoncker Förderverein unterstützte den Ausflug finanziell. Das Projekt wurde zum ersten Mal durchgeführt und förderte die Klassengemeinschaft. Die Erfahrung im Team wurde immer besser.

Weiterlesen ...

Alle Wege führen nach Rom..
Kuchenverkauf der Klasse 10

Am kommenden Samstag, dem 18. November 2017, werden die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 mitten in Goch auf der Steinstraße, vor der Völckerschen Buchhandlung zwischen 10.00 und 14.00 Uhr Kuchen verkaufen. Der Erlös wird für die Romfahrt 2018 verwendet. Wir möchten uns schon jetzt für dieses Engagement bedanken und Sie bitten, diesen Samstag Ihrern Wochenendkuchen doch bei unseren Kids zu kaufen. 

Gaesdoncker an der Radboud Universität Nijmegen

Astronomie-Praktikum vom 23.-26.10.2017

Gaesdoncker und Klever Gymnasiasten machten sich gemeinsam auf den Weg zur „Radboud Universiteit Nijmegen“. Bereits am frühen Morgen unseres ersten Ferientages saßen wir zusammen mit den Klevern im Taxi nach Nijmegen. Dort wurden wir herzlich von Herrn Professor Hörandel empfangen.

Weiterlesen ...

St. Martin - 11.11.2017
Teilen ist nicht selbstverständlich

Spiritual Cornelius Happel erzählte vor und auf dem Fackelumzug den Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 und deren Angehörigen die Geschichte vom jungen Martin, der als führender Soldat der kaiserlichen Reitergarde im fränkischen Amiens stationiert gewesen sei. An einem Tag im Winter begegnete dieser  Martin am Stadttor von Amiens einem armen, unbekleideten Mann und, der zentralen Botschaft entsprechend, habe sich der Offizier erbarmt, seinen wertvollen Mantel geteilt und eine Hälfte dem frierenden Bettler gegeben. Die Legende vom heiligen Martin, dem späteren Bischof von Tours, gehört zu den ältesten christlichenTraditionslinien, betont sie doch die Art von Mitmenschlichkeit, die Jesus einfordert, wenn er sagt: "Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.“ (Mt 25,40)
Wohl zweihundert Gaesdoncker und Gäste erinnerten am heutigen Abend mit dem stimmungsvollen Martinsfest an die moralische Instanz aller Christen, an die Nächstenliebe.

Weiterlesen ...

Hausabend in der Mädchenwohngruppe Navona
Cola-Hühnchen, Crêpes mit Kohl und Kinder Bueno-Kalorienbome

Als Externer stellt man sich einen gemeinsamen Hausabend mit der Erzieherin wahrscheinlich als ziemlich langweiliges Programm für einen Samstag vor.
Diese Vorstellung traf bei uns gestern allerdings überhaupt nicht zu.
Schon direkt nach den Herbstferien hatten wir beschlossen, dass wir nach der Eingewöhnungszeit zurück im Internat endlich unseren ersten Hausabend machen wollten.

Weiterlesen ...

Termin vormerken!
Samstag 09. Dezember 2017 - 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

Begegnen Sie der besonderen Stimmung, die auf der Gaesdonck herrscht, wenn wir Gäste einladen, sich auf unserem beeindruckenden Campus umzusehen. Im vergangenen Jahr sagte eine Schülerin zu ihren Großeltern: „Komm Oma, ich zeige dir, wie cool es hier ist!“ und sie nahm dabei den Arm ihrer Großmutter und führte sie über das Gelände. Auch in diesem Jahr freuen wir uns auf Ihren/euren Besuch und möchten schon jetzt auf diesen Termin hinweisen. Schauen Sie sich um, reden sie mit unseren Schülerinnen und Schülern, lassen Sie sich von unseren Erzieherinnen und Erziehern über die Vorzüge des Internats beraten oder fragen Sie andere Eltern, wie sie sich gefühlt haben, als sie ihr Kind hier anmeldeten. Selbstverständlich stehen auch die Lehrerinnen und Lehrer unseres Gymnasiums für Gespräche zur Verfügung. Wir laden Sie herzlich ein, sich ein Bild von unserer Gaesdonck zu machen. Bei einem Besuch werden Sie auch die tolle Stimmung spüren, die von unseren Kindern und Jugendlichen ausgeht

G9 schon jetzt

Da wir an dem Schulversuch der ehemaligen Landesregierung teilgenommen haben, bieten wir schon jetzt G9 für unsere künftigen Sextaner an. (Die Umstellung zurück zu G9 wurde schon vor einigen Jahren vollzogen)

Wenn Sie sich für einen Internatsplatz für ihren Sohn oder ihre Tochter interessieren, können Sie unseren Terminservice nutzen. Klicken Sie hier auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und vereinbaren Sie einen festen Termin (zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr) mit unserem Direktorat, indem Sie Ihren Terminwunsch und eine Telefonnummer für einen Rückruf angeben. Wir bitten um Verständnis, dass wir diesen Service nur Familien anbieten können, die von weit her anreisen.

Weiterlesen ...

Sankt Martin 2017
"Ich geh´ mit meiner Laterne"

Das kann nach der Bastelaktion in den Klassen 5 und 6 jede Schülerin und jeder Schüler von sich behaupten. Denn kurz vor den Herbstferien fand in den  Unterstufenklassen eine Bastelaktion statt, bei der die Kinder ihre eigenen Fackeln gestaltet haben. Natürlich gab es auch viele Fackeln, die mit unserem Rom-Logo verziert wurden. Ein Dank gilt auch den freiwilligen Helfern der Q1, die die Jüngeren dabei unterstützten, die Fackeln zusammenzukleben. 

Weiterlesen ...

Gaesdoncker Ball 2017 -Tombola-

Preise der Tombola zur Unterstützung der Romfahrt

Ab sofort ist es möglich, dass die Gewinner der Tombola ihre Preise in der Verwaltung der Gaesdonck bis zum 13.11.2017 abholen. Die Verwaltung hat werktags zwischen 8:00 Uhr und 14:00 Uhr geöffnet. Nachfolgend sind alle Gewinne mit zugehöriger Gewinnnummer aufgelistet.

Weiterlesen ...

Gaesdoncker Ball 2017
Alle Wege führen nach Rom – Danke für die Unterstützung

Eine Tombola hat es auf einem Gaesdoncker Ball noch nie gegeben. In diesem Jahr gab es die Premiere. Zu Gunsten der Romfahrt hatten einige Unternehmen und auch einige Eltern, die schon eine Party am Ende der Sommerferien veranstaltet hatten, Preise gestiftet, um diese zu Gunsten der Romwallfahrt zu verlosen. So sah man dann auch strahlende Gewinner, die sich über Preise wie einen Hubschrauberflug über den Niederrhein oder ein Verwöhnwochenende im „Hotel de Poort“ freuen durften, oder die am Ende des Abends den Überraschungspreis in Händen hielten. (das Geheimnis um diesen Preis werden wir November lüften).

Weiterlesen ...

Frühes Aufstehen war angesagt!
Ausflug zum Phantasialand

Während die internen Schülerinnen und Schüler der Q2 fleißig für die anstehende Klausurenphase paukten, nutzen alle anderen den Feiertag für eine Fahrt ins Phantasialand. Frühes Aufstehen war angesagt, um letztlich nach einer Fahrt über freie Straßen den Tag im Freizeitpark genießen zu können. Das Wetter schien uns wohlgesonnen und zu Beginn waren die Wartezeiten auch noch nicht so lange.

Weiterlesen ...

Start me up
Das Romjahr hat begonnen - Danke, ihr seid klasse...

Es war heute Morgen noch sehr bedeckt und sah zunächst nach Regen aus, als Spiritual Happel unsere Schülerinnen und Schüler mit dem Mikrofon auf dem Sportplatz begrüßte. Zuvor hatten die Kinder und Jugendlichen in den Klassen schon Abdrücke von ihren Füßen gebastelt, die zusammenmontiert die große Schar der Gaesdonckerinnen und Gaesdoncker symbolisieren soll, die sich im nächsten Jahr auf den Weg nach Rom macht.
Auf dem Sportplatz sollten sich dann die Schülerinnen und Schüler zu dem Schriftzug „Rom2018“ und dem Logo der Romwallfahrt formieren und eine Luftaufnahme sollte mit einer Drohne über den Sportplatz gemacht werden.

Weiterlesen ...

Linkservice

In diesem kleinen Menü, rechts neben den News, werden wir künftig Direktlinks zur Verfügung stellen, die sich nach der Aktualität der besuchten Seiten richten wird. Es sollen dabei auch die Dateien im Downloadbereich berücksichtigt werden, die von Usern angeklickt werden, nachdem sie sich auf der Newsseite umgesehen haben.